MEINUNGSFREIHEIT

Zusatzseiten


Gratis bloggen bei
myblog.de



Hiermit wird ANZEIGE

gegen Herrn Radovin Zips - Hildesheim, gestellt,

wegen mehrfacher Bedrohungen, Beleidigungen, Erpressungen, Nötigungen etc. welche im Internet stattfinden, bez. stattgefunden haben.

Siehe u.a. katrin-konert.de.vu (Fotomontagen und behaupten, die seit 2001 verschwundene Peggy Knobloch würde in Weimar leben)

Gästebücher ulvi-kulac.de oder das zwischenzeitlich gesperrte http://www3.viviano.de/cgi-bin/book2.cgi?gbid=3829-C5H4S

Wo der Betreiber dieser Blogseiten vermutlich auch von Herrn Zips genötigt und erpresst worden ist. Dort hat Zips massivst beleidigt, und das Gästebuch dann schliessen lassen.

In der google Suchmaschine treten weitere Beleidigungen des Zips, gegenüber Mitbürgern und Staatsbeamte zu Tage.

zips ist u.a. mit folgenden Emailadressen aktiv:

radovin_zips@web.de zips-media@gmx.de redaktion@katrin-konert.de.vu

Beweisstück

radovin_zips@web.de an hierlachtdiekoralle@web.de 01.03.2007 23:05:34 Uhr

na, siehste, wie es einem Redakteur ergeht, der grobe Fehler macht? Sei froh, daß ich weiß, was für ein armes Würstchen Du bist und die Angelegenheit auf die Humane geregelt habe.

Schade, daß Du Leuten, die Dir eigentlich zugetan sind, in den Rücken fällst und diese öffentlich denunzieren läßt. und das nur, um irgendwie Anerkennung zu bekommen. Schmitti, da geht der Schuß schnell nach hinten los. Außerdem hattest Du mehr als 16 Stunden Zeit, für Abhilfe zu sorgen, so von 4 bis 20 Uhr.

Finde ich wieder so einen Schwachsinn von Dir, wird sich o h n e Vorwarnung der Gießener Staatsanwalt damit beschäftigen. Und den kennst du ja. Wer Menschenrechtler sein will, muß in erster Linie Menschenrechte achten und versucht nicht, sich auf Kosten anderer zu profilieren. Nun rate mal schön, wer die Runde gerade verloren hat! Und gebe mir nicht die Schuld. ich habe immer gesagt, daß es überhaupt nicht um mich geht und ich mich nicht profilieren muß. Wenn Du schreiben willst, brauchst Du in erster Linie Kenntnisse und keine Vermutungen. Dein GB jedenfalls war die Ansammlung der größten Schwachmaten im Internet. Und die alle zusammen - einschließlich natürlich Du - müssen verdammt viel Wasser tragen, um mir davon auch nur einen einzigen Tropfen reichen zu können.

Ich hoffe ja, Du hast daraus gelernt und bleibst künftig brav bei Deinen Leisten. Wenn jetzt Deine Homepage auch kaputt ist, ist das einzig und allein Dein Problem. Meine Seiten jedenfalls hatten trotz aller Kritik bis jetzt immer Bestand - antigewalt nunmehr seit 6 Jahren und bei voller Namensnennung bestimmter Personen! Wenn Dir Krumme 13 was sagt - auch der Verein ist meinen Gemeinheiten zum Opfer gefallen, in vielen Schulen wird darüber nach meinen Materialien unterrichtet... Schaffe Du erstmal, daß die dort in Verbindung mit Dir überhaupt von den beiden i-Punkten von Hirzenhain sprechen...

 

> -----Ursprüngliche Nachricht-----

> Von: hierlachtdiekoralle@web.de

> Gesendet: 01.03.07 02:56:56

> An: radovin_zips@web.de

> Betreff: Re: Dein Post

INFO:

Das Amtsgericht Büdingen und Landgericht Giessen werden hiermit in Kenntnis gesetzt, das über den email-Weg Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft in Hildesheim = poststelle@sta-hi.niedersachsen.de - und bei der Staatsanwaltschaft Giessen = verwaltung@sta-gießen.justiz.hessen.de gestellt wurde, gegen Herrn Radovin ZENSIERT

Anzeigensteller: Roland ZENSIERT

Der Straftatbestand der mehrfachen üblen Nachrede, Verleumdung, Beleidigung, Bedrohung, Erpressung, Urkundenfälschung, wurde vielfach erfüllt.

katrin-konert.de.vu, ulvi-kulac.de (siehe Gästebuch), http://ulvi.myblog.de und in der google Suchmaschine nach weiteren Seiten des Radovin ZENSIERT suchen.

U.a. benutzt dieser Mann mit hoher Wahrscheinlichkiet die Emailadresse des Anzeigenstellers und vieler anderer Kritiker mehr, welche es wagen auf der Seite ulvi-kulac.de zu kritisieren. Zensiert hatte mehrfach angekündigt, alle Kritiker zu bekämpfen, wobei ihm jedes Mittel recht sei. Er soll sogar geäußert haben, die Staatsanwaltschaft Giessen und das AG Büdingen mit Anzeigen zu bombardieren, weil der Unterzeichner ja sowieso ein Vogelfreier sei. Die Staatsanwaltschaft würde dann schon automatisch Anklage erheben, ohne in andere Richtungen zu ermitteln.

Ausserdem sind einige Seiten platt gemacht worden, oder Textpassagen verändert, wo ZENSIERT aufgekreuzt ist. Er hat sich mehrfach in Gästebüchern damit gebrüstet, das er Internetseiten verändern, stillegen und zerhacken könnte.

Das er Fotomontagen eines seit 2001 vermissten Mädchen ins Internett stellt, ist inzwischen auch der Staatsanwaltschaft Hof zu Ohren gekommen.

Von daher ist nicht auszuschliessen, das auch auf den Hp's des Unterzeichner zwischenzeitliche Veränderungen von Textpassagen vorgenommen worden sein könnten.

Der Unterzeichner verwehrt sich darüber hinaus ganz entschieden, im Gästebuch ulvi-kulac.de mit frenden Nicknamen zu posten. Vielmehr liegt die Vermutung nahe, einige aus dieser Bürgerinitiative, oder besagter ZENSIERT, haben auch hier ihre Finger im Spiel, um diese BI insgesamt gegen den Anzeigensteller auzuwiegeln.

gez.: ZENSIERT

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung